Die Schüler Sophie Owczarek, Lena Mathes, Jakob Huhn, Ben Krahl und Tobias Hammerschmidt haben am 27.11.2019 ein Konsortium zur Erstellung einer neuen DIN am Deutschen Institut für Normung in Berlin gegründet.
Unter der Leitung ihres Physiklehrers Dr. Dlabal und Dr. Kosack von der TU Kaiserslautern werden sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Experten aus der Industrie und der Forschung bis zum Sommer 2020 mit der Spezifikation der Messmethoden von U-CUBE beschäftigen, die in den letzten 4 Jahren an der GHS entwickelt wurden sind und die dann als neue DIN SPEC 91420 veröffentlicht werden.

Bei den neuen Messmethoden geht es im Wesentlichen um eine dynamische Methode zur Messung von Wärmestrahlung in Gebäuden und um eine kalorimetrische Messung der Summeneffekte des Wetters auf eine Gebäudehülle.

verf. von Dr. Dlabal

Im Bild von links: Jakob Huhn, Tobias Hammerschmidt, Sophie Owczarek, Lena Mathes, Dr. Milan Dlabal, Ben Krahl und Dipl. Ing. Werner Heidt

GHS Blog
Monatsarchiv