im „MAD SCIENCE CLUB“ bieten wir motivierten und talentierten SchülerInnen die Möglichkeit, ein eigenes Forschungsthema allein oder in der Gruppe zu bearbeiten. Dabei unterstützen wir unsere SchülerInnen nicht nur bei der Themenfindung aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Informatik, Astronomie, Geografie, Medizin, Meteorologie usw…, sondern kümmern uns auch um Kontakte oder Paten aus dem Bereich der Forschung oder der Industrie. Ziel jeder Forschungsarbeit ist, neben ganz viel Spaß, die Teilnahme am Wettbewerb „JUGEND FORSCHT“ oder einem anderen Wettbewerb. Ihr solltet bereit sein, für ein oder zwei Jahre an EUREM Projekt u. U. auch außerhalb der AG – Zeiten zu arbeiten. Hier könnt Ihr z. B. untersuchen, warum ein Marmeladenbrot immer auf der Marmeladenseite landet, einen Satelliten bauen, eine Höllenmaschine erfinden, Algen züchten oder ein neues Anti – Krebs – Medikament erfinden. Ihr seid nur durch Eure Phantasie limitiert…

 

Innerhalb des MAD SCIENCE CLUB haben wir zwei spezielle Angebote:

RASPI:

wir bringen euch bei, wie man einen Mikrocontroller programmiert (Raspberry PI oder Arduino), wie man darauf Spiele programmiert oder damit eine Alarmanlage steuert oder Daten aufzeichnet. Das ist für SchülerInnen ab der 7. Klasse geeignet.

U-CUBE:

Das Forschungszentrum U-Cube ist eine Einmaligkeit, die weltweit nur die GHS bietet. Es handelt sich um eine Kooperation mit vielen Instituten wie z. B. der Hochschule Darmstadt oder der TU Kaiserslautern, an denen Grundlagenforschung zur Behaglichkeit und zur Energieeffizienz von Gebäuden betrieben wird. SchülerInnen der GHS haben in den letzten Jahren innovative Methoden entwickelt, um die Wärme, die von einem Heizkörper ausgeht, in Echtzeit zu messen. Hier bekommt ihr einen Überblick: www.u-cube.org.

Wenn Ihr Lust auf Forschung habt und den Planeten retten wollt, und wenn ihr bei der Spitzenforschung gaaanz vorne dabei sein wollt, und wenn ihr mit zu den führenden Wissenschaftlern auf einem wichtigen Forschungsgebiet zählen wollt, oder jetzt schon an eine Karriere im Bereich der Energieberatung oder Architektur denkt, oder wenn ihr das Fachgebiet „Wärmedesign“ erfinden wollt, dann MÜSST ihr bei U-CUBE mitmachen. U-CUBE ist für gute SchülerInnen mit Interesse an NaWi und Mathematik ab der 10. Klasse geeignet. (Programmierkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.)

Die Einteilung in die Gruppen geschieht nach Absprache. Es soll mehrere Gruppen geben aus den Jahrgängen 10, Q1 und Q3.

 

Wo:T4
Wann:MI. und DO., 14.00 bis 15.30 Uhr
Lehrkraft:M. Dlabal, C. Müller
Klassenstufe:Jg.10, Q1 und Q3
Kosten:kostenfrei
Teilnehmer:offen, je mind. 6 Tn
Bemerkungen:Einteilung in verschiedene Gruppen mit unterschiedlichem Thema durch die AG - Leiter