In der Hausaufgabenbetreuung werden in Kleingruppen unter Betreuung die anfallenden Hausaufgaben erledigt, wenn notwendig, mit Hilfestellung. Eine Extra – Anmeldung ist notwendig (zum Anmeldeformular). Die HAB dauert eine Stunde und soll die Eltern entlasten, da sie wissen, dass ihre Kinder gut untergebracht sind. Deshalb braucht die HAB eine Entschuldigung der Eltern, wenn der/die Schüler/in nicht zur HAB kommt. Die Entschuldigung ist beim Klassenlehrer bzw. in der HAB abzugeben. Die HAB dient ebenfalls zur Vertiefung der Inhalte der Unterrichtsstunden und hilft somit auch durchaus, bessere Noten zu bekommen. Wenn die „Hausis“ erledigt sind, werden auch Spiele für drinnen oder draußen angeboten, je nach Wetter und Jahreszeit…

Weitere Informationen unter dem Punkt „Familienfreundliche Schule – Hausaufgabenbetreuung“

Die HAB beginnt am 2. Schultag nach den Ferien.

 

Corona – bedingt werden alle angemeldeten SchülerInnen in Jahrgangsgruppen eingeteilt.

Wo:versch. Räume im D - Gebäude (D1 bis D4)
Wann:Mo-Fr 14.00 bis15.00 Uhr
Lehrkraft:verschiedene Guppenleitungen
Klassenstufe:Jg. 5-8
Kosten:kostenfrei
Teilnehmer:
Bemerkungen:Treffpunkt hinter dem Schülercafé bzw. am Eingang D