Am Freitag, den 26. Juni 2020, war es endlich so weit und 136 Haupt- und Realschülerinnen und Schüler sowie 78 Abiturientinnen und Abiturienten konnten bei strahlendem Sonnenschein im Rahmen einer akademischen Feier ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen.

In kleinen Gruppen und zeitversetzt durften zuerst die Haupt- und Realschülerinnen und Schüler mit jeweils zwei Familienmitgliedern den feierlich geschmückten Schulhof zu ihrer Lieblingsmusik betreten. Es erwarteten sie sehr persönliche und ermutigende Worte ihrer Klassenlehrkräfte, Zweigleiterinnen Frau Bessels und Frau Höch und Schulleiterin Frau Muthmann. Anschließend genossen alle Absolventen ihren ganz besonderen Moment, indem sie einzeln nach vorne traten um ihr Abschlusszeugnis und eine Rose, gesponsert von der Gärtnerei Nothnagel in Griesheim, entgegenzunehmen. Daraufhin wurden die Klassenbesten und engagiertesten Schülerinnen und Schüler geehrt, bevor ein letztes Gruppenfoto gemacht wurde.

Nachmittags waren die Abiturientinnen und Abiturienten an der Reihe. Sie hatten den Wunsch geäußert, lediglich mit Schulleitung und Tutoren zu feiern und organisierten für ihre Familien einen Livestream. Frau Muthmann hatte auch hier persönliche und ergreifende Worte für die Schülerinnen und Schüler: Das Abitur zu meistern sei sowieso immer eine Herausforderung, das Abitur zu Corona Zeiten zu meistern: Sie ziehe ihren Hut. Es ist auch der guten Zusammenarbeit von Schulleitung, Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern zu danken, dass das Abitur 2020 so reibungslos an der Gerhart-Hauptmann-Schule verlaufen konnte. Die Oberstufenleiterin Frau Menschig, die Fachbereichsleiterin I Frau Borst und der Schulsprecher Amin Schleiter hatten ebenfalls wärmende Worte und einige Anekdoten der vergangenen Jahre für die Abiturientinnen und Abiturienten. Auch der Elternbeiratsvorsitzende Herr Rohlfs und der Bürgermeister Herr Krebs-Wetzl richteten in einer kurzen Rede persönliche Worte an die Abiturientinnen und Abiturienten. Anschließend wurden die Absolventen einzeln von ihren Tutoren nach vorne gerufen, um ihr Abschlusszeugnis und eine Rose entgegenzunehmen. Auch hier wurden die Jahrgangsbesten und engagiertesten Schülerinnen und Schüler geehrt und ein letztes Mal Tutoriumsfotos für die Erinnerung festgehalten. Zu guter Letzt ließ der Jahrgang Luftballons mit persönlichen Wünschen in die Luft steigen. Es herrschte eine harmonische und heimische Atmosphäre auf dem eigenen Schulhof und alle Beteiligten waren sich einig, dass dies eine besonders schöne Zeugnisübergabe war. Wir wünschen allen Absolventen herzlichen Glückwünsch und alles Glück der Welt für die Zukunft.

verf. von Frau Roth

Schulcloud
Schulcloud
Monatsarchiv