Charlotte Zink, Tim Löchel und Oliver Pokorny (Klasse Ee) haben mit ihrer Arbeit „Effekte der Stoßlüftung auf die CO2-Konzentration und die thermische Behaglichkeit im Klassenraum“ im Fachgebiet Arbeitswelt den zweiten Platz, Luis Gleich, Kerim Uscuplic und Tomi Zovko (Q4) mit ihrer Arbeit „Winkelabhängige Transmission von Glasscheiben“ den ersten Platz in Physik im Regionalwettbewerb von „Jugend Forscht“ unter Leitung von Hr. Dr. Dlabal erreicht.

Wir gratulieren unseren Schüler*innen!

verf. von Hr. Paulus

Schulcloud
Schulcloud
Virtueller Tag des offenen Unterrichts
Tür
Monatsarchiv