„Der Klimawandel ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Eine zentrale Frage ist dabei, wie wir umweltfreundlich Energie gewinnen können. Dabei spielt neben der Sonnenenergie auch die Windkraft eine große Rolle. Aber was tun, wenn einmal kein Wind weht? Dann muss die zuvor gespeicherte Energie genutzt werden – und deshalb ist die Energiespeicherung so wichtig“.

Ideen, um dieses Problem zu lösen wurde in einem gemeinsamen Schulwettbewerb des DLS-School_Labs und der TU Darmstadt, gesucht.

Die aktuell diskutierte Energiewende ist nicht ausschließlich eine politische Frage, sondern auch ein wichtiger wissenschaftlicher Aspekt. Mit diesen Worten eröffnete Dr. Mehrle, Mitglied der Gesellschaft von Freunden des DLR_Labs die Siegerehrung, die am 14.12.2021 digital stattfand.

Der Verein belohnte die Sieger mit einem Betrag von 1350 € für den 1. Platz, 750 € für den 2. Platz und 400 € für den 3. Platz.

 

In diesem Wettbewerb platzierte sich ein Team bestehend aus Annalena G10a, Konstantin und David G7b auf dem grandiosen ersten Platz. Annalena, Konstantin und David konnten sich als die jüngsten Teilnehmer des Wettbewerbes mit ihrer Arbeit gegen 15 weitere Teams erfolgreich durchsetzen. Mithilfe eines 3D Druckers designten sie ein eigenes vertikales Windrad mit einer passenden realen Landschaft. Dabei konnten sie nicht nur mit ihren Arbeitsleistungen, Lösungen, Kreativität, aber auch mit einer guten Darstellung der Ergebnisse die Jury überzeugen.

 

Das andere Team der Gerhart-Hauptmann-Schule, bestehend aus Laura, Milena und Lilly, G7a hat ebenso mit Erfolg am Schulwettbewerb teilgenommen. Die Mädchen testeten die Energieleistung eines PC-Lüfters, um ein Lämpchen einer Kinderlaterne zum Leuchten zu bringen. Die Messungen wiederholten sie mit zwei bis vier PC-Lüftern, die sie selbstständig mit Holzrahmen verbunden haben.

 

Die Schulleiterin Frau Reuter und die betreuende Lehrkraft Frau Ayles, gratulierten gemeinsam den beiden Teams und überreichten am Montag, dem 20.12.2021 die Siegerurkunden. Unsere Sieger freuen sich über den Gewinn von 1350 € und das zweite Team erhielt Geschenkgutscheine vom Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule. Vielen Dank dafür.

Die Platzierungen:

  1. Platz: Team der Gerhart-Hauptmann-Schule
  2. Platz: Team der Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach
  3. Platz: Team der Lessing-Gymnasium Uelzen

verf. von Frau Ayles und Herr Clippard

Schulcloud
Schulcloud
Monatsarchiv