Am Montag 02.09 traf sich um 8:35 ein Großteil der 26 angemeldeten Schülerinnen und Schüler in der Aula zur Vorbesprechung der Sportwoche. Die Woche war so konzipiert dass die Gesamtgruppe in zwei Teilgruppen getrennt wurden, die dann Sporttheorie und Sportpraxis im Wechsel hatten.

So erfuhren die Jugendlichen etwas über Ausdauertraining, Krafttraining und Aspekte der allgemeinen Bewegungslehre. Am Folgetag durften sie dann selbst ran und schwitzen, z.B. im TUS-Stadion beim Ausdauerbiathlon, Staffelspielen und dem allzeit beliebten12 Minuten Lauf. Dazu wurde ein Griesheimer Fitnesscenter besucht und Aspekte des Kraftausdauertrainings am „eignen Leibe“ erspürt!

Ein weitere Höhepunkt am Lehrgangsende stellte der Besuch des Kletterwaldes Darmstadt dar, wo jeder nach Belieben, Mut und Können seine eignen Grenzen austesten konnte.

Als Fazit lässt sich sagen, dass die betreuenden Lehrkräfte Hr. Clippard, Frau Zwiener, Frau Ayles, Herr Hauschild, Hr. Schüler, Frau Hahne und Herr Kiefner zufrieden mit dem Ablauf der Woche sind. Alle Schüler haben sich reingehängt und eine intensive Woche Sport erlebt, und wer weiß, vielleicht wird der eine oder andere ja in Zukunft mehr Sport treiben, denn SPORT IST UND MACHT GESUND!

verf. von Hr. Kiefner (Schulsportleiter)

GHS Blog
Monatsarchiv