Nach zwei Jahren Wartezeit konnten sich die Fußballer der GHS endlich wieder mit anderen Schulen in einen Wettkampf messen. Beim Kreisentscheid-Turnier von Jugend trainiert für Olympia gewannen die Schüler der Jahrgänge 2008-2010 beide Spiele (5:0 und 8:1) und qualifizierten sich souverän für den Regionalentscheid am 02.06.2022. Das von Atilla Bilmez angeführte Team überzeugte spielerisch, vergab aber auch einige Chancen.

Die Torschützen:
Adam Hamoch: 3
Atilla Bilmez: 3
Yamen Rashowan: 2

Erhan Derin: 2
Danial Mahdavi: 1
Bilal El Yaznasni: 1
Rafael Zall: 1

Der ältere Jahrgang der GHS-Fußballer hat sich am 06.04.2022 nach einer Leistungssteigerung für den Regionalentscheid von Jugend trainiert für Olympia am 02.06.2022 qualifiziert. Die durch einige kurzfristige Absagen geschwächte Mannschaft hatte in den beiden ersten Spielen des Kreisentscheides wenig Mühe und fuhr zwei letztlich souveräne Siege ein (3:0 und 5:0). Im dritten Spiel wartete mit der FES aus Pfungstadt ein starker Gegner, der die ersten beiden Begegnungen ebenfalls für sich entscheiden konnte. Nach einem frühen Rückstand war das Team der GHS gefordert und konnte den Rückstand in der zweiten Halbzeit noch in einen 2:1-Sieg umwandeln.
Ein besonderer Dank gilt Julian Nickel (Q2), der das Team mit seinen taktischen Umstellungen noch zum Sieg geführt hat. Es ist zu hoffen, dass die verletzten Spieler beim Regionalentscheid am 02.06.2022 wieder zur Mannschaft gehören können.

Die Torschützen:
Robin Heil: 4
Tim Arnold: 3
Noah Ochmann: 2
Amen Fesseha: 1

verf. von Hr. Kiefner(Schulsportleiter)

 

Schulcloud
Schulcloud
Monatsarchiv