Die Gerhart-Hauptmann- Schule hat dieses Jahr sehr erfolgreich an der hessenweiten Aktion „Schulradeln“ teilgenommen. Diese Erfolge wurden durch Wirtschafts-und Verkehrsminister
Tarek Al-Wazir in einer Präsens-Preisverleihung am Freitag, den 06.05.2022 in Wiesbaden gewürdigt.
In der Kategorie „Meiste Radkilometer“ belegten die Gerhart-Hauptmann-Schule, mit mehr als 130000 gefahrenen Kilometer den 2. Platz hinter der Friedrich-Ebert-Schule Pfungstadt und vor der Alfred- Dürrer Schule Weiterstadt. Dieser 2 . Platz wurde mit 750 Euro prämiert.
Herr AL-Wazir betonte bei der Gratulation, dass alle drei Schulen aus dem Landkreis-Darmstadt Dieburg stammen und vermutet, dass hier das Radwegnetz schon gut ausgebaut ist.
In der Kategorie „Meiste Teilnehmer“ belegte die Gerhart-Hauptmann-Schule den 3. Platz und wurde mit 500 Euro honoriert.
Da dieses Jahr wegen Corona die Teilnehmerzahl bei der Verleihung eingeschränkt war, haben die Preise Ruben Zapf, Leiter der BIKE-SCHOOl-GHS und Holger Germann, der Verkehrsbeauftragte der Gerhart-Hauptmann-Schule, entgegen genommen.
Für das laufende Jahr hat sich die GHS wieder das Ziel gesetzt, um die ersten Plätze in beiden Kategorien mit zu kämpfen und dies auch mit neuen Aktionen zum Thema „Fahrrad“ zu fördern.
Neue Aktionen sollen eine Fahrradschule und die Fahrradwoche in der Sportwoche der Klasse 8. sein. Zu diesen Zwecken hat die Gerhart-Hauptmann-Schule 15 weitere Fahrräder angeschafft, womit nun 30 Fahrräder zum Benutzen für die Schüler*innen vorhanden sind.
Die Zusammenarbeit mit der Stadt Griesheim beim Wettbewerb „Stadtradeln“, das im September 2022 stattfindet, soll noch intensiviert werden.

verf. von Hr. Germann

Schulcloud
Schulcloud
Monatsarchiv