Am Freitag, dem 2.7., wurde 152 Schülerinnen und Schülern des Haupt- und Realschulzweigs auf dem Schulhof der Gerhart-Hauptmann-Schule ihr Abschlusszeugnis verliehen.
Sichtlich schick gemacht betraten die Absolventinnen und Absolventen der sieben Abschlussklassen zu ihrer Lieblingsmusik nacheinander das festlich geschmückte Schulgelände, wo sie und ihre Familienangehörigen von der Schulleitung empfangen wurden. Die Zweigleiterinnen Frau Bessels und Frau Höch begrüßten die Anwesenden und eröffneten jeweils den Festakt. Frau Muthmann, die Schulleiterin, hielt eine motivierende Rede, die den Schülerinnen und Schülern Mut machen sollte, sich neuen Aufgaben zu stellen. Gemäß des Sprichwortes „Jeder ist seines Glückes Schmied“ wünschen sich Schulleitung und Kollegium, dass jeder seinen individuellen Weg zu seinem persönlichen Glück findet. Nachdem auch die jeweilige Klassenlehrkraft ihrer Klasse sehr persönliche Worte mit auf den weiteren Weg gegeben hatte, wurden die langersehnten Abschlusszeugnisse überreicht. Die Klassenbesten und Schülerinnen und Schüler, die sich durch besonderes soziales Engagement in der Schulgemeinde ausgezeichnet hatten, wurden durch den Förderverein geehrt. Abschließend versammelten sich die Abgänger für ein letztes Klassenfoto, um diesen besonderen Tag in Erinnerung zu bewahren. Auch für Frau Muthmann war dies ein sehr emotionaler Tag, da dies die letzten Abschlussklassen waren, die sie vor ihrem Ruhestand verabschiedete.
Abschließend danken wir allen an den Vorbereitungen beteiligten Kolleginnen und Kollegen, insbesondere Herrn Meyer und der Technik AG, den Hausmeistern und dem Sekretariat. Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Wohlfahrt für den Blumenschmuck.

verf. von Fr. Braun

Schulcloud
Schulcloud
Monatsarchiv